14.09.2008 Kinderbürgerfest in Neumarkt

Kreisverkehrswacht im Einsatz für Kinder und deren Sicherheit

Anlässlich des Neumarkter Kinderbürgerfestes 2008 auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau von 1998 war auch die Kreisverkehrswacht mit einem Stand vertreten.

Die Kinder erhielten „Führungszeugnisse“ wie Informationen rund um das Fahrrad und das Gewinnspiel „Sicher auf Bayerns Straßen“ sollte die Aufmerksamkeit auf den Fokus der Sicherheit für Kinder lenken.
Fahrlehrer Mathias Otto, stv. Vorsitzender Ludwig Biller und Petra Traboulsi stellten einen PKW mit drei in verschiedenen Größen eingebauten Kindersitzen vor. Den zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurden Funktion und Handhabung erklärt und die rechtlichen Voraussetzungen für die Beförderung von Kindern im PKW erläutert.
Die Anerkennung der Bevölkerung für die sinnvolle und wichtige Tätigkeit der  Verkehrswacht war Motivation für weiteren Einsatz für die ehrenamtlich Tätigen der Vorstandschaft um Vorsitzenden Hermann Pfeifer und Ehrenschatzmeister Kurt Lehmeyer.

Bericht: Siegfried Wohlmann