Sicherheitstraining für Motorradfahrer

Kreisverkehrswachtbietet effiziente Schulung

 

Seit 8 Jahren wirkt die Kreisverkehrswacht Neumarkt imBereich aktiver Sicherheitsvermittlung. Vorsitzender Hermann Pfeifer undManfred Schreiner, Fahrlehrer, Trainer und stv. Vorsitzender der KV, zeichnenverantwortlich für das Training für Motorradfahrer. In Anwesenheit desEuropaabgeordneten Albert Deß und des stv. Landrats Albert Füracker, MdL, diebeide hohe Anerkennung dem Engagement der Verkehrswacht wie dem Interesse derBiker zollten, eröffnete Pfeifer am 09. Mai, assistiert u.a. vonGeschäftsführer Erwin März, Ehrenschatzmeister Kurt Lehmeyer und den weiterenstv. Vorsitzenden Siegfried Wohlmann und Matthias Otto, den Übungstag auf demTÜV-Gelände Neumarkt.

Die KV will mit dafür sorgen, dass die Motorradfahrer sicherihr Ziel erreichen. Theorie, technische Prüfung und praktische Übungseinheitenauf dem Großparkplatz der Fa. Pfleiderer waren die Bausteine des Tages, der am16 und 30. Mai wiederholt wird. Neben gemischten Gruppen gibt es in diesem Jahrauch eine reine Frauengruppe, der u.a. Kreisrätin Heidi Rackl angehört.

Am 20. Juni wird die Kreisverkehrswacht unter Leitung vonManfred Schreiner eine geführte Tour anbieten: Wichtige, überlebenswichtigeVerhaltensweisen werden die Fahrerinnen und Fahrer auf der über 200 km langenStrecke trainieren und lernen.

Hermann Pfeifer hob neben der persönlichen Einstellung zumStraßenverkehr besonders die richtige Schutzkleidung und den hohen Standard derTechnik, der immer weiter verbessert wird, hervor. Abschließend galt der  Dank den politischen Unterstützern ebenso wieden Teilnehmern und den Mitarbeitern.


Bericht: Siegfried Wohlmann